S-Bahn Berlin wieder grenzenlos

S-Bahn Berlin wieder grenzenlos



Nordsüd-Tunnel / Stadtbahn

Dieter Bohrer, 1934 in Berlin geboren, hat jeden Bombenangriff in Berlin miterlebt. Geprägt von der Viersektorenstadt, Währungsreform, Blockade West-Berlins und der Mauer beginnt sein Film im Februar 1990 auf dem S-Bahnhof Potsdamer Platz.

Er zeigt: Den Nordsüd-Tunnel mit seinen Bahnhöfen und Stellwerken - Einen Rückblick mit Filmaufnahmen vom Potsdamer Platz 1932 - Eine Fahrt im S-Bahnführerstand vom Alexanderplatz bis in den Grenzbahnhof Friedrichstraße, gedreht 1984 - Mitfahrt auf der Dampflok des ersten Sonderzuges auf der Stadtbahn von Ost nach West - Eine S-Bahnfahrt ins RAW Schöneweide - Den ersten S-Bahnzug am 2. Juli 1990 auf der Stadtbahn in Begleitung des Triebfahrzeugführers, der den letzten S-Bahnzug am 13. August 1961 zurück zum Ostberliner Bahnhof Friedrichstraße gefahren hat - Eröffnung des S-Bahnhofs Unter den Linden und die S-Bahn am 3. Oktober 1990.

Dieser Film mit vielen Exklusivaufnahmen, der den Beginn des Wiederzusammenwachsens Berlins dokumentiert, wird heute immer interessanter.


Laufzeit: ca. 53 Minuten
Preis: 24,90 Euro
Bestellnummer: DVD 100






zurück