S-Bahn Berlin Paßvierteleinsätze

S-Bahn Berlin

Paßvierteleinsätze
1984 – 1987 bei der BVG in Berlin (West)
Neufassung 1996


1984 wurde die Betriesführung der Berliner S-Bahn in Berlin (West) von der BVG übernommen. Die Deutsche Reichsbahn übergab 117 Viertelzüge einschließlich 15 Paßviertelzüge an die BVG, die nicht zu dem modernisierten Wagenpark der Baujahre 1927/1930 gehörten. Der Film zeigt den Einsatz diese Fahrzeuge im Westnetz der Berliner S-Bahn zwischen 1984/1987, sowie den Umbau in Sifa-Steuerviertelzüge bei der Waggon Union.

Am Schluss wird der erste S-Bahnzug Baureihen 480 auf einer Pressefahrt nach Kohlhasenbrück vorgestellt.

Inzwischen ist dieser Film ein Zeitdokument über den Berliner Nahverkehr geworden.


Laufzeit ca. 40 Minuten

Bestellnummer: DVD 109
Preis: 19,90 Euro




zurück