1. Verkehrshistorischer Tag in Hamburg

1. Verkehrshistorischer Tag in Hamburg

Ein Berliner blickt zurück

Zum ersten Mal fand im 06. Oktober 2001 ein Verkehrshistorischer Tag in Hamburg statt. Eine besondere Gelegenheit, alle betriebsfähigen Museumsfahrzeuge des Hamburger Nahverkehrs an einem Tag auf ihren Strecken im Betrieb zu erleben.

Dieter Bohrer begleitete dieses Ereignis mit der Kamera. Der knapp kommentierte Film, für den ausschließlich Originalton verwendet wurde, beginnt mit einer Fahrt des 125 Jahre alten Alsterdampfers "St. Georg" und begleitet die Einsätze der Museumszüge der Hamburger Hochbahn Tw. 11 + 220 und DT 1 sowie die Fahrten der Baureigen 471 und 470 der Hamburger S-Bahn.

Zahlreiche Rückblenden in die 60er und 70er Jahre zeigen Straßenbahnen und T-Wagen der Hamburger Hochbahn im Regelbetrieb, die Linienschifffahrt auf der Alster, den bewegenden Abschied der Hamburger von ihrer Straßenbahn sowie Fahrten mit der Magnetbahn und dem Spurbus währen der IVA '79.

Der Film schließt mit der letzten Fahre der Baureihe 471 im Plandienst der S-Bahn am 26 Oktober 2001.

Die vielen seltenen und noch nicht veröffentlichten Aufnahmen machen den Film zu einem einzigartigen Dokument der Hamburger Nahverkehrsgeschichte.


Laufzeit ca. 59 Minuten

Bestellnummer: DVD 121
Preis: 25,00 Euro




zurück